top of page
IMG_6311.jpeg
Suche

U15 Junioren erfolgreich


v.l.n.r. Theo Flüthmann, Maximilian Ecker, Jonas Havers und Adrian Altevolmer


Die U15 des TC22 Rheine feierte zur Saisonpause in der 1. Kreisklasse einen Kantersieg beim TV Rot-Weiß Vreden.

An Position eins verteilte Adrian Altevolmer die unbeliebte Brille gegen Sebastian Decker. An zwei gönnte Maximilian Ecker seinem Gegenüber Luis Siems immerhin 3 Pünktchen bei seinem 6:2 6:1. An drei entwickelte sich zumindest ein etwas engeres Match, dennoch war der 6:4 6:3 Sieg von Jonas Havers gegen Maximilian Lansing zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Theo Flüthmann agierte ebenfalls tadellos und steuerte gegen Niklas Kampshoff ein glasklares 6:2 6:0 bei.

Wer jetzt denken sollte, die Jungs seien zufrieden mit der 4:0 Führung und damit dem bereits erspielten Tagessieg bei tropischen Temperaturen, hat weit gefehlt. Allerdings gestalteten sich die Doppelpartien alles andere als klar.

Im ersten Doppel agierte das Duo Altevolmer/Flüthmann gegen Decker/Lansing, die vier Spieler boten ein erstklassiges Niveau, der 6:2 Führung des Teams vom Delsen folgte der 2:6 Ausgleich durch die Gastgeber. Dieses Match hatte nichts anderes als den Match-Tie-Break zur Entscheidung verdient. Hier bestätigte sich, dass beide Teams auf Augenhöhe agierten, das Quäntchen Glück hatten dann Altevolmer/Flüthmann und feierten den Sieg mit 10:6. Ecker/Havers im zweiten Doppel machten es bei ihrem 6:2 7:5 nicht ganz so spannend.


Mit diesem 6:0 gehen die Jung- Cracks in die verdiente Sommerpause.

72 Ansichten

Comentarios


bottom of page