Tennisferiencamp beim TC 22 Rheine und tollem Wetter

Image 1 2 2Schon traditionell zum Ende der Sommerferien fand auch in diesem Jahr das Kinder-Tenniscamp beim TC 22 statt. Die Tennisschule Arne Plagemann hatte mal wieder unter der Hilfestellung einiger aktiven TC 22 Tennisspieler und DTB-Trainer ein buntes Programm für die Kinder organisiert. Im Vordergrund stand natürlich der Tennissport. So wurden bei den Jüngsten die Grundlagen der Koordination von Armen, Beinen und laufen, schlagen in Bezug auf den Ball gelegt. Die Älteren absolvierten gezielte Übungen zur Festigung ihrer Schlagtechniken, wie dem Topspin, Slice und den Aufschlag.

Die versierteren Kinder trainierten gezielte Ballwechsel und Spielzüge oder die Technik des inside out Schlages. Bei derlei Abwechslung vergingen die Tage wie im Flug, zumal die einzelnen Einheiten immer wieder mit kleineren Wettkämpfen gespickt waren und der Einsatz und Siegeswille aller war beeindruckend, winkten doch zahlreiche kleineren Preise. Letztlich kam aber niemand zu kurz, so dass bei bestem Wetter die Außenanlage am Delsen jeden Tag frohes Kinderlachen über die Anlage erschallte. Zum Ende der Tenniscamp-Woche wurde das alljährliche Camp-Turnier ausgetragen. Natürlich waren wieder zahlreichen Eltern, Omas und Opas als Zaungäste willkommen und verfolgten die motivierten Kids. Wie es sich gehört wurden die Sieger und Platzierten mit Preisen geehrt, ehe dann auch schon wieder das Tenniscamp 2018 seine Pforten schloss. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen